Steuerberatung

Die Steuerberatung verstehen wir nicht nur als das bloße Anfertigen von Steuererklärungen, sondern als gestalterisches Eingreifen in Ihre täglichen Entscheidungen. Sie sollten uns ansprechen, bevor Sie Investitionen vornehmen, Arbeits- oder Aufhebungsverträge unterschreiben, in Altersteilzeit oder Rente gehen, Immobilien kaufen oder verkaufen etc.
Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass rein steuermotivierte Entscheidungen oftmals zu unerwünschten wirtschaftlichen Ergebnissen führen oder Entscheidungen des täglichen Lebens unerwartete steuerliche Folgen haben. Nachfolgend möchten wir Ihnen eine Übersicht geben, welche Leistungen Sie unter anderem in Anspruch nehmen können.


Das können Sie von uns erwarten

  • Beratung in allen Steuer-, Finanz- und Wirtschaftsangelegenheiten
  • Durchführung von Rechtsbehelfsverfahren
  • Teilnahme an Kreditverhandlungen und Bankbesprechungen
  • Beratung bei Vertragsgestaltungen
  • Kommunikation mit Finanzbehörden und sonstigen Institutionen wie Krankenkassen, Berufsgenossenschaften u.v.m.
  • Mitwirkung und Beratung bei steuerlichen Außenprüfungen
  • Stellen von Anträgen wie Stundung, Fristverlängerung usw.
  • Anpassung von Vorauszahlungen

Vertrauen ist die beste Basis für Entscheidungen


Steuerberatung von Firmenkunden

Die Kanzlei hat sich auf kleine und mittelgroße Unternehmen jeglicher Gesellschaftsform spezialisiert. Wir bieten Ihnen jede Art von Dienstleistungen rund um die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung an. Die Buchhaltung, Jahresabschlüsse, Steuererklärungen, Bescheidprüfungen, Rechtsbehelfsverfahren etc. können von uns übernommen werden. Sie selbst bestimmen den Umfang und die Art der in Anspruch genommenen Leistungen.
Zu unseren Kunden zählen: Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Architekten, EDV-Berater, Handelsunternehmen, Finanzdienstleister, Galerien, Graphiker, Designer, Handelsvertreter, Handwerker, Heilpraktiker, Ingenieure, Makler, Rechtsanwälte, Speditionen, Unternehmensberater, Vermögensverwalter u.a.


Steueroptimierungsberatung

Wir nehmen Ihre aktuelle Vermögens- und Anlagestruktur unter die Lupe und zeigen Ihnen, ob diese den aktuellen steuerlichen Anforderungen gerecht wird. Wir unterrichten Sie über mögliche steuerliche Fallstricke oder mögliche nutzbare Gestaltungsspielräume.
Als Arbeitnehmer profitieren Sie, wenn wir Ihnen die steuerlichen Auswirkungen von Geldanlagen und Altersvorsorgeverträge aufzeigen, die steuerwirksamen Ausgaben (Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen etc.) ermitteln und erläutern und Sie so die steuerlichen Folgen kennen und beeinflussen können.
Auch Rentnern stehen wir zur Seite, um Sie optimal durch den steuerlichen Dschungel zu leiten. Wenn Sie Ihre Zeit lieber mit anderen Dingen verbringen oder Sie die steuerlichen Pflichten gar überfordern, so übernehmen wir diese gerne für Sie.


Abgeltungssteuer

Die Abgeltungssteuer wurde zur Vereinfachung gesetzlich umgesetzt. Sie sollte dazu führen, dass von Seiten der Banken eine pauschale Steuer erhoben wird und weitere Erklärungen und Anträge durch Sie als Steuerpflichtiger nicht mehr nötig sind. Tatsächlich gibt es aber noch immer verschiedene Erträge, die von Seiten der Banken nicht mit Steuerabzügen belegt sind, für die aber eine Steuerpflicht besteht. Hierzu zählen beispielsweise Erträge bei Anlagen im Ausland oder Geldanlagen im „privaten Bereich”, bei denen keine Banken involviert sind.
Kennen Sie Ihren persönlichen Steuersatz? Ab 2009 wird dieses Wissen vorausgesetzt, damit Sie die Höhe der Abgeltungssteuer richtig einschätzen können.


Rentner

Sie stehen vor Ihrem Ruhestand oder sind bereits Rentner oder Pensionär und gehen davon aus, dass Steuererklärungen und Steuerzahlungen nicht (mehr) nötig sind?
Leider kann dies so pauschal nicht gesagt werden. Wir stehen Ihnen zur Seite und erklären Ihnen, ob Steuererklärungen abzugeben sind und welche Steuerbeträge auf Sie zukommen können. Zudem prüfen wir, ob für Sie ggf. tatsächlich keine Steuerpflicht mehr besteht. In solchen Fällen kann durch einen Antrag auf Nichtveranlagung der pauschale Steuerabzug bei Kapitalerträgen durch die Banken (Abgeltungssteuer) verhindert werden. Im Gegensatz zu einer Steuererklärung ist der Antrag auf Nichtveranlagung nicht jährlich sondern nur alle drei Jahre neu zu stellen.


Steuerbescheidprüfung

Soweit wir für Sie die Steuererklärungen erstellen, werden/sollten wir auch die hierzu ergehenden Steuerbescheide auf Fehler prüfen und, soweit nötig, in Absprache mit Ihnen außergerichtliche Rechtsbehelfe führen. Außerdem gibt es aufgrund der Kompliziertheit unserer Steuergesetze etliche Verfahren vor Gerichten, die es nötig machen, die Steuerbescheide durch einen vorsorglichen Rechtsbehelf für die nächsten Jahre offen zu halten. Wir prüfen auch Steuerbescheide, die aufgrund von selbst erstellten oder durch Hilfevereine und Kollegen erstellten Steuererklärungen ergangen sind. Nach der Prüfung unterrichten wir Sie über ggf. vorhandene Fehler und welche rechtlichen Möglichkeiten Ihnen zustehen, um die Bescheide anzufechten.


Sannen und Kontaktdaten im Smartphone speichern

Hübner & Schüler Steuerberater-Sozietät
Zehmeplatz 14
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 - 283999 0
Telefax: 0335 - 283999 10
info[at]stb-ffo.de

Bürozeiten:
Montag - Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr

Um uns die notwendige Zeit für Ihre individuellen Fragen nehmen zu können, bitten wir um Terminabsprachen, die auch außerhalb der üblichen Bürozeit möglich sind.

Wie können wir Ihnen helfen?

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.